Wir über uns

Bei unserem Dachdeckermeisterbetrieb und Ausbildungsbetrieb in Trier haben Arbeiten von bester Qualität eine lange Tradition. So sind wir bereits seit über 50 Jahren in der dritten Generation erfolgreich. Angefangen hat alles mit der Gründung des Betriebes durch Philipp Ewald. Am 25. Mai 1970 ging das Unternehmen in die Hände von Philipp Ewalds Sohn Hermann Ewald über. Seit dem 1. Januar 1992 führt nun Thomas Ewald in dritter Generation den Betrieb. Zudem wurde am 25. Juli 2016 Tim Benjamin Litke in die Geschäftsführung aufgenommen.

Den größten Sprung in seiner Entwicklung vollzogen wir im April 1994 mit dem Umzug in das neue und heutige Firmengebäude in der Kiemstraße 4. Die Betriebsfläche erstreckt sich auf rund 4.500 Quadratmeter, davon rund 1.000 Quadratmeter Hallen- und 3.500 Quadratmeter Außenfläche.


Das Firmengebäude heute

Als moderner Handwerksbetrieb und Dienstleister aus Trier stehen wir Ihnen weit über unser klassisches Handwerk mit all seinen Facetten hinaus auch organisierend und planend zur Seite. Nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ koordinieren wir die berührenden Gewerke wie z.B. Maler, Elektriker, oder Sanitär – und Heizungs Installateur und kümmern uns um einen reibungslosen Ablauf. Mit einer Mannschaft von elf Angestellten, davon drei Dachdeckermeister, vier Dachdeckerfachgesellen und drei Dachdeckergehilfen, dazu zwei Bürokräfte, umfasst das von uns angebotene Leistungspektrum alle Aspekte der Dachdeckerei. Neben Neubauten und Reperaturen haben wir uns hauptsächlich auf energetische Dachsanierungen mit Holzfaserdämmstoffen spezialisiert. Bei der Dacheindeckung greifen wir gerne regionstypisch auf die klassische Schiefereindeckung zurück.

Flexibilität bei der Arbeit wie auch der Arbeitszeit ist für uns selbstverständlich. Auch dies ist ein Resultat unserer Firmenphilosophie:

Wir fühlen uns als ein traditioneller Handwerksbetrieb, dem die Nähe zu den Privatkunden, die wir zum Teil schon jahrzehntelang betreuen, über alles geht.

Ihr Thomas Ewald